Menschlichkeit ist unsere Stärke

      Pflege rund um die Uhr – ambulant und stationär

 


Ihre Ausbildung bei uns in der Altenpflege

Die generalistische Pflegeausbildung zur Pflegefachfrau und zum Pflegefachmann

Die DRK Quedlinburg/Halberstadt Service gGmbH sowie die
DRK Quedlinburg/Halberstadt Seniorenheim Schwedderberg gGmbH
des DRK Kreisverbandes Quedlinburg/Halberstadt e.V. bieten ab dem
1. September 2020 in ihren 5 stationären Pflegeeinrichtungen sowie im ambulanten Pflegedienst mehrere Ausbildungsplätze in der generalistischen Ausbildung zur Pflegefachfrau und zum Pflegefachmann an.


Seit Jahren stellen wir in unseren Einrichtungen Ausbildungsplätze mit dem Ziel zur Verfügung, junge Fachkräfte nicht nur auszubilden, sondern sie auch nach erfolgreichem Abschluss ihrer Pflegeausbildung in unseren Einrichtungen und Diensten weiterhin zu beschäftigen und zu fördern. Auch der neue Pflegeberuf ist sicher, vielseitig, zukunftsorientiert und ermöglicht gute Aufstiegschancen.


Während der 3-jährigen Ausbildung stehen den Auszubildenden weitergebildete Praxisanleiter sowie qualifizierte, erfahrene und engagierte Pflegefachkräfte zur Seite, die eine umfassende Unterstützung in Theorie und Praxis gewährleisten. Durch sie werden unseren Auszubildenden Kenntnisse und Fähigkeiten vermittelt, die zur selbständigen und eigenverantwortlichen Pflege befähigen. Das schließt die Begleitung, Betreuung und Beratung der zu pflegenden älteren Menschen mit ein.
Wir arbeiten seit Jahren sehr erfolgreich mit dem IBB Institut für Berufliche Bildung A. Gesche in Quedlinburg zusammen und stehen in sehr guter Kooperation zueinander. Das IBB übernimmt in der Generalistik den fachtheoretischen Teil in der Ausbildung und koordiniert die Pflichteinsätze an den verschiedenen Praxisorten. Auf diese Weise streben wir eine hervorragende Ausbildungsqualität an.

 

 


  Ihre Ansprechpartnerin

  Ute Oldenburg
  Ausbildungsbeauftragte

  Tel: 03946 / 9079055
  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Regelmäßige Angebote zur Fort- und Weiterbildung bieten auch nach der Ausbildung Möglichkeiten und Chancen, erworbenes Wissen immer auf den neusten pflegewissenschaftlichen Stand abzustimmen und es ggf. zu erweitern.