Informationen

Der Betreuungs- und Versorgungszug besteht seit 1996. Er ist eine Katastrophenschutzeinheit des Bundes und seine Aufgabe besteht darin, im Einsatzfall zur Betreuung und Versorgung von Betroffenen zur Verfügung zu stehen. Deshalb stellen die rund 18 ehrenamtlichen Helfer ihre Freizeit zur Verfügung und bereiten sich bei Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen sowie Übungen und speziellen Fachgebietsschulungen auf ihre Einsätze vor. Ihnen stehen dazu ein LKW mit Feldkochherd und zwei Mannschaftstransportfahrzeuge zur Verfügung. Gebunden an die Fahrzeuge sind unter anderem Unterbringungs- und Küchenzelte, eine Notstrom- und Wasserversorgung, Feldbetten, Tragen und Sanitätsmaterial.

  Aufgaben

  • Katastrophenschutz
  • Sanitätsdienste
  • Erste Hilfe Ausbildung
  • Sanitätsdienstausbildung

  Dienstabend

Der Dienst- und Übungsabend findet jeden zweiten Dienstag im Monat von 18.00 bis 20.00 Uhr in der Ballstraße 22 in Quedlinburg statt.

 

  Bilder

folgen...